Wie viel Tage bis zum 23. März?

Wenn du dich fragst, wie viele Tage bis zum 23. März verbleiben, bist du hier genau richtig. Der 23. März liegt in der 12. Kalenderwoche. Dieses Datum ist scheinbar ein wichtiger Tag für dich, weshalb du wissen möchtest, wie lange es noch dauert, bis er erreicht ist. Wir zeigen dir, wie viele Tage zwischen heute und dem 23.03. liegen, damit du dich auf dieses Datum einstellen kannst.

Der nächste 23. März liegt im kommenden Jahr 2025. Bis dahin vergehen noch 278 Tage.

Umgerechnet entspricht die Dauer bis zum Erreichen des 23. März:

9 Monate 278 Tage 6.672 Stunden 400.320 Minuten 24.019.200 Sekunden

Countdown für den 23. März

277 Tage18 Stunden38 Minuten3 Sekunden

Lade die Seite neu, um den Coundown zu aktualisieren.

Namenstage für den 23. März

Otto, Rebekka, Toribio, Rebecca

Welche wichtigen Ereignisse fanden am 23. März statt?

Unterzeichnung des Vertrags von Lausanne (1923):
Am 23. März 1923 wurde der Vertrag von Lausanne zwischen der Türkei und den Alliierten des Ersten Weltkriegs unterzeichnet. Der Vertrag beendete den Türkischen Befreiungskrieg und legte die Grenzen der modernen Türkei fest. Er gewährte der Türkei ihre Unabhängigkeit und etablierte eine neue politische Ordnung in der Region. Der Vertrag von Lausanne wird als einer der wichtigsten Meilensteine in der türkischen Geschichte angesehen.

Unterzeichnung der Einheitsakte in Brasilien (1991):
Am 23. März 1991 wurde in Brasilien die Einheitsakte unterzeichnet, die die Gründung des Mercosur (Gemeinsamer Markt des Südens) ermöglichte. Der Mercosur ist ein Wirtschaftsbündnis zwischen verschiedenen südamerikanischen Ländern, darunter Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay. Der Vertrag zielte darauf ab, Handelshemmnisse abzubauen, den freien Warenverkehr zu fördern und die wirtschaftliche Integration in der Region zu stärken.

Erste öffentliche Vorführung des Films „Der Jazzsänger“ (1927):
Am 23. März 1927 fand die erste öffentliche Vorführung des Films „Der Jazzsänger“ statt. Dieser Film gilt als Meilenstein in der Filmgeschichte, da er der erste Tonfilm war, der erfolgreich in die Kinos gebracht wurde. Der Film markierte den Übergang von Stummfilmen zu Filmen mit Ton und Musik und hatte einen großen Einfluss auf die weitere Entwicklung der Filmindustrie.

Gründung des Nationalparks Torres del Paine in Chile (1959):
Am 23. März 1959 wurde der Nationalpark Torres del Paine in Chile gegründet. Der Park liegt in den südlichen Anden und ist bekannt für seine beeindruckenden Berggipfel, Gletscher, Seen und die vielfältige Tierwelt. Er gilt als einer der schönsten Nationalparks in Südamerika und ist ein beliebtes Reiseziel für Natur- und Outdoor-Enthusiasten aus aller Welt.

Einführung des neuen iPad (2012):
Am 23. März 2012 wurde das neue iPad, die dritte Generation des beliebten Tablet-Computers von Apple, eingeführt. Das neue iPad bot eine verbesserte Leistung, ein hochauflösendes Retina-Display und eine bessere Kamera im Vergleich zum Vorgängermodell. Es hatte auch erweiterte Konnektivitätsmöglichkeiten und unterstützte die Nutzung von 4G-Mobilfunknetzen. Das iPad hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Tablet-Marktes und wurde zu einem wichtigen Bestandteil des digitalen Lifestyles vieler Menschen.