Wie viel Tage bis zum 30. März?

Wenn du dich fragst, wie viele Tage bis zum 30. März verbleiben, bist du hier genau richtig. Der 30. März liegt in der 13. Kalenderwoche. Dieses Datum ist scheinbar ein wichtiger Tag für dich, weshalb du wissen möchtest, wie lange es noch dauert, bis er erreicht ist. Wir zeigen dir, wie viele Tage zwischen heute und dem 30.03. liegen, damit du dich auf dieses Datum einstellen kannst.

Der nächste 30. März liegt im kommenden Jahr 2025. Bis dahin vergehen noch 306 Tage.

Umgerechnet entspricht die Dauer bis zum Erreichen des 30. März:

10 Monate 306 Tage 7.344 Stunden 440.640 Minuten 26.438.400 Sekunden

Countdown für den 30. März

305 Tage13 Stunden44 Minuten16 Sekunden

Lade die Seite neu, um den Coundown zu aktualisieren.

Namenstage für den 30. März

Amadeus, Diemut, Dodo

Welche wichtigen Ereignisse fanden am 30. März statt?

Entdeckung der Galaxie NGC 2403 (1788)
Am 30. März 1788 entdeckte der Astronom William Herschel die Galaxie NGC 2403 im Sternbild Giraffe. NGC 2403 ist eine Spiralgalaxie, die sich in etwa 11 Millionen Lichtjahren Entfernung von der Erde befindet. Ihre Entdeckung trug zum Verständnis der Galaxienstruktur und -verteilung im Universum bei.

Inbetriebnahme des Suezkanals (1869)
Am 30. März 1869 wurde der Suezkanal offiziell eröffnet. Dieser künstliche Wasserweg verbindet das Rote Meer mit dem Mittelmeer und verkürzt die Schifffahrtsroute zwischen Europa und Asien erheblich. Die Eröffnung des Suezkanals hatte einen großen Einfluss auf den Welthandel und die internationale Schifffahrt.

Erste Verleihung des Booker-Preises (1969)
Am 30. März 1969 wurde der renommierte Booker-Preis erstmals verliehen. Der Booker-Preis ist eine angesehene Literaturauszeichnung, die jährlich an einen englischsprachigen Schriftsteller für das beste Originalwerk der Belletristik vergeben wird. Seitdem hat der Preis zahlreiche bedeutende Schriftsteller und Werke geehrt.

Unterzeichnung des Friedensabkommens von Good Friday (1998)
Am 30. März 1998 wurde das historische Karfreitagsabkommen in Nordirland unterzeichnet. Dieses Friedensabkommen zwischen der Regierung des Vereinigten Königreichs und verschiedenen politischen Parteien in Nordirland legte den Grundstein für eine dauerhafte friedliche Lösung des Nordirland-Konflikts. Es schuf Institutionen für eine gemeinsame Regierung und etablierte eine Machtteilung zwischen unionistischen und nationalistischen Kräften.

Eröffnung des Burj Khalifa (2010)
Am 30. März 2010 wurde der Burj Khalifa in Dubai offiziell eröffnet. Mit einer Höhe von 828 Metern ist er das höchste Gebäude der Welt. Der Wolkenkratzer ist ein architektonisches Meisterwerk und ein Symbol für den Fortschritt und die Modernität Dubais. Der Burj Khalifa beherbergt Büros, Wohnungen, Hotels und Aussichtsplattformen, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bieten.